Donnerstag, 23. Juli 2020

Manchmal braucht es eine Pause

...und dann kann es vielleicht auch etwas Neues geben. Ich habe hier im Blog pausiert, aber das Weben hat mich keineswegs losgelassen.
Wichtige neue Handwerkzeuge sind bei mir eingezogen und ich werde sie in der nächsten Zeit hier vorstellen. Mittelpunkt meiner Handweberei ist der  "David" von Louet, ein 8-schäftiger Webstuhl mit 10 Tritten.
Mein liebstes Webgarn ist immer noch Tencelgarn, eine Faser aus Holz, die in der Herstellung höchsten Ökostandards gerecht wird und sowohl beim Verarbeiten (Färben, Weben) als auch später beim Tragen der Schals sehr angenehm ist. So sind in den letzten zwei Jahren viele schöne Schals entstanden.


Mein neustes Projekt ist aber ein Tragetuch für meinen ersten Enkel ! Die Kette ist bereits in der Wunschfarbe meiner Tochter gefärbt und wird morgen aufgebäumt. Nun muss ich noch die Entscheidung für die Farbe des Schußgarns fällen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten