Sonntag, 19. April 2015

Ein neues "Haustier"

hat bei uns Einzug gehalten:
 Ich tippe auf Mauerbiene. Sie kam gestern morgen durch das offene Fenster hereingeschwirrt und hat sich gleich unbeirrbar ihrer Aufgabe gewidmet: Nestbau im Regal eines bekannten schwedischen Herstellers! Heute ging es munter weiter
 und die Bruthöhle wurde mit sprichwörtlichem Bienefleiß mittels Erde zugespachtelt.
Auch  jetzt noch, mittlerweile ist es Abend, fliegt sie hin und her, sie hat ein weiteres Nest in Arbeit. Nun müssen wir wahrscheinlich den ganzen Frühling das Fenster auflassen...
Wie ich gerade aus dem oben verlinkten, informativen Artikel erfahren habe, schlüpfen die jungen Bienen erst im nächsten Frühjahr - eine schöne Vorstellung, im Winter junge Bienen im Regal zu haben !

1 Kommentar:

  1. Das ist ja mal ein seltenes "Haustier", aber interessant. Bücher im Regal kann schließlich jeder, nicht? (hihi)
    Da bin ich aber mal gespannt, wie das weiter geht.
    Viel Spaß bei deinen Beobachtungen wünscht
    Ursula

    AntwortenLöschen