Dienstag, 22. April 2014

Meeresrauschen

In Vorfreude auf unseren diesjährigen Sommerurlaub und weil ich einen eklatanten Mangel an blauen Halswärmern festgestellt hatte, kardierte ich kurzerhand meine pflanzengefärbten Kammzugreste in blau, grün und etwas gelb zusammen und spann daraus einen dünnen Single. Das Stricken mit Nadelstärke 8 ging mal wieder so nebenbei und flott hatte ich aus 76g Garn ein Tuch gestrickt. Ich glaube das wird nicht das Letzte bleiben...

Kommentare:

  1. Hallo,
    das Tuch ist wunderschön!!! Du schreibst das so als ginge es superflott - also vom Kardieren bis zum Stricken ;-) Ich befürchte, für mich wird das ein Mega-Projekt... aber muss ich mal machen...ich sehne mich auch schon nach dem Meer :-)
    Liebe Grüße!
    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte wirklich so ein leichtes Gefühl dabei, es war ein leichtes Projekt und das Ergebnis ist ein federleichte Tuch. "Superflott" ist natürlich bei unserer Handarbeit relativ...
      LG Gabi

      Löschen
  2. I love the muted colors of the yarn and it looks so deliciously soft!!
    Hello from Idaho,
    Judy

    AntwortenLöschen
  3. Einfach traumhaft ist dein Tuch geworden!
    LG Constance

    AntwortenLöschen
  4. Dieses Tuch ist klasse geworden. Tolle Idee und auch super ausgeführt.
    Gruß Barbara

    AntwortenLöschen