Montag, 17. März 2014

Pflanzengefärbtes Alpaka

 Rechtzeitig zum Kälteeinbruchist ist mein großes flauschiges Tuch (Modell Heidetuch ohne Zunahme in der 6. Rückreihe, gestrickt mit Nadelstärke 8) aus Alpakawolle fertig geworden. Hier  habe ich die Entstehung des Garns dokumentiert.Da ich dieRohwolle selbst kardiert hatte und auch kurze Fasern enthalten sind, hat  das Garn überraschend viel "Stand" und das Gestrick fällt nicht zusammen. Jetzt habe ich noch einen Beutel braunes Alpakavlies, mal sehen, ob das Garn   auch so schön wird.


1 Kommentar:

  1. Das gefällt mir - sieht nach wohlfühlen aus!
    Liebe Grüße,
    Anne

    AntwortenLöschen