Montag, 8. Juli 2013

Überfärbungen mit Indigo


Da sind allerhand Primärfarben dabei, mein Favorit ist die überfärbte Walnußfärbung (das gelbe rechts).Für meine nächsten Indigoüberfärbungen möchte ich noch mehr satte Gelbtöne haben, ich setze da demnächst ganz stark auf Goldrute, die es hier bei uns in großen Mengen gibt.
Im Moment kann ich mir garnicht vorstellen, demnächst wieder mit Säurfarben zu färben, naja, mal sehen, wie das dann in den grauen Wintermonaten aussieht.

Vorige Woche gabs dann auch noch zwei Züge mit Rainfarn, wie so oft ist der zweite Zug klarer geworden (jeweils rechts). Ich werde wohl in Zukunft auf die Kontaktfärbung beim 1. Zug verzichten:


Zu den  Walnuß - Kaltfärbungen auf Milchschafrohwolle vom letzten Jahr möchte ich euch noch den daraus gewebten Tischläufer hier zeigen:
 

Kommentare:

  1. Liebe Gabriele,
    himmlisch Deine Indigovarianten. Kann mich gar nicht sattsehen.
    Nach unserem Urlaub wage ich mich auch dran...eigentlich möchte ich sofort, aber die Urlaubsvorbereitungen, bäääh. Und ich weiß genau, wenn ich es diese Woche noch reinschiebe, verzettele ich mich total. Also tapfer warten!
    Beste Grüße
    Friederike

    AntwortenLöschen
  2. Mit Indigo überfärben finde ich auch immer spannend ! Bist also auch im Färberausch ;-) Der Tischläufer hat auch eine gute Ausstrahlung ! LG Anke

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Farbbilder- der gewebte Tischläuft ist wunderschön!

    Liebe Grüße,

    Anne

    AntwortenLöschen
  4. Gefällt mir sehr, Dein Farbrausch.
    Gruß, Kristina

    AntwortenLöschen
  5. Wunderbar, so in Naturfarben zu schwelgen. Die Indigoüberfärbung hat sich gelohnt. Was für Wolle hast du denn für die Kammzüge genommen?

    Viele liebe Grüße
    Anaj

    AntwortenLöschen
  6. Wie witzig, als ich das Vorschaubild auf unserer Seite gesehen hab, hab ich gedacht: "Huch, Gabriele färbt jetzt mit Säurefarben ;D. Sehr schön, vor allem der Rainfarn...

    Grüße, Géraldine

    AntwortenLöschen
  7. Einfach nur wunderschön :)

    Liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
  8. sehr schöne Farben!
    Meine "Lieblingsfärbepflanze" ist neben Walnuss auch die Goldrute - heuer hab ich auch mit Orleansaat gefärbt - die Farbe ist aber absolut nicht abriebfest und beim filzen geht sehr viel verloren - hast du da einen Tipp, wie die Farbe haltbarer wird?
    liebe Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen