Mittwoch, 8. Mai 2013

Walderdbeeren

...habe ich mein erstes absichtliches "Artyarn" genannt. Ein BFL-Single mit "racing stripes" aus BFL-Tussahseide. Farblich bin ich schon sehr zufrieden, an der handwerklichen Perfektion muß ich noch etwas feilen, zuweilen ist der Drall diesmal sogar etwas zu gering, eine für mich neue Erfahrung beim Singlegarnspinnen. Eins steht aber jetzt schon fest, das wird nicht das Letzte seiner Art bleiben und das nicht nur, weil ich noch eine Mengen "stripe" übrig habe, sondern weil es bezaubernd weich geworden ist.



Außerdem möchte ich meine neuen Blogleser ganz herzlich begrüßen und mich bei den vielen konstruktiven und lobenden Autorinnen der letzten Kommetare bedanken, eure Meinung ist mir sehr wichtig ! Weiter so !

Kommentare:

  1. Sieht ganz toll aus!! Was willst Du daraus weben oder spinnen?
    Liebe Grüße

    Elke

    AntwortenLöschen
  2. Da habe ich momentan noch keinen Plan, ich spinne z.Zt. mehr als ich weiterverarbeiten kann.
    Liebe Grüße Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Das Garn gefällt mir auch sehr gut und ich könnte es mir verwebt vorstellen. Schade, dass man es nicht anfassen kann.

    AntwortenLöschen