Montag, 8. April 2013

Rückschau

Nachdem ich bei den Lichtverhältnissen der letzten Zeit auf Fotos lieber verzichtet hätte, kann ich dem Sonnenschein nun nicht widerstehen und zeige mal, was ich in letzter Zeit so gemacht habe.
Ein weiterer Schal für den Frühling, wenn auch nicht von der Farbe her, so doch durch die Leichtigkeit. Das Garn (BFL, mit Seide/Merino verzwirnt) habe ich wieder etwas lockerer gewebt und das fertige Gewebe leicht angefilzt, so wird es schön weich.

Ein weiteres dickes Garn mit einer LL von 60m/100g, hier sind es insgesamt 200g BFL.


Zwei meiner neuen Sockengarne, gefärbt mit einer Reservierungsfärbung auf 75%iger Sockenwolle.

Kommentare:

  1. Der Schal gefällt mir! Die Farben erinnern mich an ein Garn, dass ich kürzlich gesponnen habe! Aber was ist denn Eine Reservierungsfärbung??
    LG, Christina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hast du das Garn gepostet ? Was willst du daraus machen ?
      Zu deiner Frage:
      Naja, dass Wort ist eine Erfindung von mir, die Methode sicher nicht. Ich färbe im Topf und durch Abbinden der Stränge oder Verknnoten bleibt immer ein Teil von der Farbe unberührt, eben reserviert für spätere Färbungen. Wenn jemand weiß, wie das richtig heißt - bitte schreibt mir !
      LG Gabi

      Löschen
  2. Der Farbverlauf von deinem Schal gefällt mir sehr gut, vor allem die Übergänge von dem Blau zum Rot.
    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen