Dienstag, 5. März 2013

Regenbogenwolle

Von Regen wollen wir ja jetzt nichts hören oder sehen, aber einen Regenbogen könnt ihr euch trotzdem mal ansehen:
2
Gefertigt mittels der "F-T-S-Z - Methode", also Kammzug färben, teilen, spinnen, zwirnen. Ich war ja überrascht, dass das Teilen so relativ mittig ganz einfach ist. Die zwangsläufigen Abweichungen in der jeweiligen Färbung führen zu Mischfarben und harmonischen Farbübergängen.
Das Ganze natürlich wieder auf der geliebten GOTS-Merinowolle.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen