Freitag, 22. Februar 2013

Frühlingsschal





Nun ist er doch noch fertig geworden, mein zweiter Versuch, mit dessen Vorgänger ich so gehadert hatte. Gewebt aus dem Frühlingsgarn, anschließend leicht angefilzt. Er mißt nach dieser Prozedur noch 1,83m x 23cm und wiegt dabei nur 125g.
Er ist mein Prototyp in Sachen Frühlingsschals und wird wohl noch Nachfolger haben, zumal von dem Garn noch 150g übrig sind.
Alle unter euch, die in den letzten Wochen (!) auch versuchten, gescheite Fotos zu machen, werden mitfühlen, wenn ich sage, dass diese Bilder unter freien Himmel gemacht wurden, wenn man davon zur Zeit überhaupt reden kann.
Die Tulpen passend zum Schal hat mein  Neuer gerade mitgebracht, schön, wenn die "Mitabeiter"  sich so engagieren !!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen