Freitag, 1. Februar 2013

Buntes Sockengarn

...habe ich für meinen nächsten Markt gefärbt. Einzelne Stränge biete ich auch schon mal in meinem Wollladen an.

Die Wolle ist Qualitätsgarn von Atelier Zitron und besteht zu 75% aus Wolle und 25% Polyamid, damit die Socken auch wirklich halten.
Die Färbung ist wie immer mittels Ashford Säurefarben und diesmal als Palindrom  (mehr dazu hier).
Ich teste meine beiden eigenen Paare seit Wochen abwechselnd im Dauertest und bin sehr zufrieden mit der Beständigkeit dieses Garns. Alle Varianten die ich vorher ausprobiert hatte, hielten nicht ansatzweise so lange, das der Aufwand des Selbermachens gelohnt hätte.
Da ich aber gerne Rohwolle zu Sockengarn verarbeiten möchte, will ich als nächstes Experiment Nylon mit einkardieren. Hat jemand damit Erfahrung ?
Habe schon etwas geordert, mal sehen, wie das so geht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen