Samstag, 19. Januar 2013

Seidige graue Schals

Passend zum Wetter, könnte man meinen, habe ich gerade wieder zwei graue Schals vom Rahmen genommen. Ich hatte kurz vor Weihnachten zwei Geschenkeschals gefertigt und mir gefiel die Farbe so gut, dass ich gleich nochmal grau-in-grau machen mußte. Diesmal auf der Basis einer Woll-Seide-Mischung (BFL-Maulbeerseide), die mich restlos überzeugt hat. Sowohl das Spinnen ging hervorragend, als auch die Griffigkeit und Weichheit der Schals ist sehr überzeugend. Je nach Lichteinfall sieht man auch diesen Schimmer...Naja, kein Wunder, Seide ist eben was besonderes.

 Der hellgraue Schal wird verschenkt und der dunkelgraue wandert im Februar in  die Ausstellung , anschließend in den Wollladen.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen