Donnerstag, 17. Januar 2013

Die Suppe ist fertig...

...guten Appettit !
Anders als man vermuten könnte, handelt es sich hierbei nicht um die Reste eines Schlachtefestes. Hier habe ich  100g Wolle, kaltgebeizt,  mit 200g Kaffeeextrakt im Topf. Nach dem Trocknen, Verspinnen und Navajoverzwirnen (Dreifachzwirn des Garns mit sich selbst) ist eine Strickmütze geplant, deren zukünftige Trägerin am Montag hier bei mir war und sich in die Geheimnisse den Spinnens und  Pflanzenfärbens einweihen ließ. Einen schönen Gruß nach Berlin !
Hier ein Bild vom angessponnenen Garn, natürlich nach dem Trocknen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen